E.ON Steinkohlekraftwerk W'havenDieser Internetauftritt vermittelt Einblicke in die Versorgung der Bundesrepublik Deutschland mit Strom-, Dampf und Fernwärme durch konventionelle und nukleare Kraftwerke sowie Müllverbrennungsanlagen (MVA).

Die eingesetzten Energieträger sind Steinkohle (teils heimischer Herkunft, teils Importkohle aus bspw. Polen oder Übersee) oder Braunkohle. Letztere wird ausschließlich in deutschen Lagerstätten abgebaut. In den aufgeführten MVA wird „Müll“ aus Privathaushalten, der Industrie, der Landwirtschaft sowie Kliniken verwertet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um einen privaten, rein der Information dienenden Internetauftritt handelt und keine finanzielle Interessen verfolgt werden. Wir erheben demzufolge auch keinen  Anspruch der Vollständigkeit und leisten keine Gewähr für die Richtigkeit der aufgeführten Daten und Informationen.

Sämtliches Bildmaterial wurde entweder selbst erstellt oder wird mit Einverständnis des jeweiligen Authors abgebildet. Beim Fotografieren wurde - soweit dies erkennbar war - weder Firmen- noch sonstiges Privatgelände betreten. Auch wurden keine Aufnahmen von Gebäude- bzw. Anlagedetails gemacht, um keine Werksinterna preiszugeben. Sofern Daten freundlicherweise von Firmen/Gesellschaften zur Verfügung gestellt wurden, sind diese entsprechend kenntlich gemacht.

Wir sind bemüht, das Bildmaterial sowie die verfügbaren Informationen ständig zu erweitern und hoffen, dem Besucher einen Blick „hinter die Steckdose" zu ermöglichen.