Steinkohlekraftwerk Kiel

Die Stadtwerke Kiel AG und die E.ON Kraftwerke GmbH betreiben am Ostufer der Kieler Förde ein Kohlekraftwerk, an dem sie je zur Hälfte beteiligt sind.

Beide Betreiber haben ein kommunales Versorgungskonzept erarbeitet und umgesetzt, das dem Kraftwerk die Versorgung der Stadt mit Strom und Fernwärme aus Kraft-Wärme-Kopplung ermöglicht. Vom Standort des Gemeinschaftskraftwerks Kiel werden zusätzlich die Gasturbinen-Kraftwerke Audorf und Itzehoe betrieben.

Quelle: E.ON Kraftwerke GmbH

Karte