Steinkohlekraftwerk Knepper

Das Steinkohlekraftwerk ist in fünf Ausbaustufen in der Zeit von 1951 bis 1971 entstanden und besteht heute aus dem 1971 in Betrieb genommenen 345-Megawatt-Block C.

Die alten Einheiten sind mittlerweile stillgelegt. Neben Strom liefert das Kraftwerk auch Fernwärme. Für den Anfahrbetrieb und zur Besicherung der Fernwärmeversorgung sind zwei ölgefeuerte Dampfkessel installiert.

Sprengung des Kraftwerkes

Quellen: E.ON Kraftwerke GmbH und Unternehmensgruppe Hagedorn

Karte