Steinkohlekraftwerk Maasvlakte

Das neue Steinkohlekraftwerk ist unter dem Namen Maasvlakte Power Plant 3 (MPP3) bekannt. Die neue Anlage hat eine Bruttokapazit├Ąt von 1.100 MW, was mit sieben Prozent des Stromverbrauchs in den Niederlanden vergleichbar ist.

Mit dem Bau wurde Anfang 2008 begonnen. Die Anlage wird in der ersten Hälfte des Jahres 2012 betriebsbereit sein. Wie auch bei den bereits bestehenden Anlagen, besteht die Möglichkeit, in MPP3 Biomasse zu verbrennen. Zudem ist das Kraftwerk derart ausgestattet, dass es Wärme an die Industrie- und Wohngebiete in der Gegend liefern kann. Ein besonderes Merkmal ist die "Auffangbereitschaft" von MPP3. Das bedeutet, dass Maßnahmen getroffen wurden, um eine Anlage für das Auffangen von CO2 auszustatten.

Quelle: E.ON Kraftwerke GmbH

Karte