Veranstaltungshinweis "Werkstoffe in der Kraftwerkstechnik"

Die Entwicklungen in der Energietechnik sind im zunehmenden Maße von den Innovationen der Werkstofftechnik abhängig. Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit bei steigenden Einsatzbedingungen sind entscheidende Herausforderungen bei der Entwicklung der Werkstoffkonzepte, die zu dem durch wenig aufwendige Fertigungs- und Prüftechniken ergänzt werden sollen. Legierungen, Beschichtungen, Verbund- oder keramische Werkstoffe erschließen diese komplexen Bereiche und erlauben die Produktion sehr hoch belastbarer Komponenten für die Energieerzeugung. Die "1. Konferenz Werkstoffe in der Kraftwerkstechnik" will die technischen und wirtschaftlichen Perspektiven aufzeigen, die sich aus den innovativen Werkstoffkonzepten ergeben können.

Weitere Info: http://www.wissensforum.de